Suchbegriff eintragen

travelNet Berater wechseln zu amondo

mobiler Reisevertrieb Presse

travelNet Berater wechseln zu amondo

Teilen
Pressemeldung

„Wir müssen um den Fortbestand unserer Branche kämpfen.“

Heute demonstrieren deutschlandweit tausende von Touristiker für die Erhaltung unserer Branche und vor allem um die Arbeitsplätze. Kaum eine Branche ist heftiger von den Corona-Einschränkungen betroffen, als die Touristik und darum gilt es gemeinsam zusammen zu stehen und solidarisch zu sein.

Auch viele amondo Reiseberater haben sich in ihren jeweiligen Städten den verschiedenen Demonstrationen angeschlossen.

„Wir müssen um den Fortbestand unserer Branche kämpfen.“ So amondo Geschäftsführer Achim Steinebach.

amondo ist in der Krisenzeit mehr denn je eine starke Solidargemeinschaft. Es werden Rettungsschirme für die Mitglieder gespannt, Entgelte ausgesetzt, Hilfestellungen bei der Reduzierung von Kosten und Beantragung von Hilfsgeldern angeboten, Maskenherstellung organsiert und vieles mehr.

 

amondo übernimmt die Reiseberater von travelNet

Es ist ein bisschen wie die Rückkehr zu den Wurzeln: amondo übernimmt die Reiseberater von travelNet aus Bochum, dem Begründer des mobilen Reisevertriebs.

Diese gute Basis hat nun auch die GFR zum Anlass genommen, den mobilen Reisevertrieb „TravelNet“ in die Hände von amondo zu geben. „Gerade in der Krisenzeit haben wir einen starken und kompetenten Partner für unsere mobilen Partner gesucht“, so die Leiterin Petra Melzer. Sie führt weiter aus: „amondo ist das einzige konzernungebundene Unternehmen für den mobilen Reisevertrieb in Deutschland, welches verlässliche Garantien abgibt. Dazu gehören vor allem, kein Direktvertrieb, keine Konkurrenz ggü. den eigenen Mitgliedern zu sein, Kundenadressen und Buchungen verbleiben im Besitz der Mitglieder auch über die Kündigung hinaus. Das und noch vieles mehr hat uns zu amondo gebracht.“

Den über 400 verbliebenen Partnern von TravelNet wird nun eine sichere Zukunft angeboten, denn sie werden in die große amondo-Familie aufgenommen und machen unsere Gemeinschaft noch stärker.

Offen für alle

Doch amondo steht auch allen anderen offen. Wer sich im mobilen Vertrieb unverbindlich etwas umsehen möchte, kann nun vom amondo Angebot profitieren: bis 31.12.2020 erhebt amondo für Neuanmeldungen keine Grundgebühr.
Mehr dazu: https://www.amondo.de/auf-mobilen-vertrieb-umsteigen-aktion

Rettet die Reisebüros
Tags

Das könnte Ihnen auch gefallen

Next Up